Warnung vor Blitzeis und Eisregen! — Am Mittwoch droht Blitzeis auf deutschen Straßen

German News

Seite 1 von 2

Weather (1 / 1)

25.01.2023 07:16Symbolbild imago

Offenbar droht am Mittwoch ein gefährliches Klima, das vor allem für die zahlreichen Autofahrer in Deutschland zu großen Problemen führen kann. Denn die Meteorologen sehen Blitzeis und Eisregen auf deutschen Straßen voraus. Nach ihrer Meinung soll es vor allem im Norden und Westen von Deutschland für die Autofahrer ziemlich gefährlich werden, aber auch der Süden bleibt wohl nicht verschont!

Große Gefahr auf Eisregen in Deutschland

Seinen Anfang nimmt die klimatische Bedrohung am Mittwochabend, wenn ein schwaches Regengebiet aus Richtung Nordsee immer weiter auf die deutschen Mittelgebirge zuzieht. Diese Luftmassen werden in sehr langsamem Tempo unterwegs sein und sich dadurch über die Kaltluft am Boden legen. Deshalb rechnen die Meteorologen auch mit gefährlichen Folgen für den Straßenverkehr. Zunächst wird Eisregen fallen, bevor dieser im Schnee und später dann wieder in Regen übergeht. Vor allem zu Beginn der Niederschläge wird deshalb größte Glättegefahr herrschen. In Schleswig-Holstein dürfte dieses Ereignis etwa gegen 19:00 Uhr am Mittwochabend beginnen. Im Laufe der Abendstunden wird von dem Eisregen ein großer Teil von Norddeutschland betroffen sein. Auch in den Nachtstunden wird sich die gefährliche Wetterlage weiter ausbreiten und unter anderem auch die Straßen in den Großstädte Bremen und Hamburg in Rutschbahnen verwandeln. Am frühen Donnerstagmorgen wird der Eisregen dann auch in Westdeutschland in den Städten Köln und Dortmund eintreffen. Allerdings soll es sich um einen leichten Eisregen handeln, so dass sich keine zentimeterdicken Eisschichten auf den Straßen bilden werden. Als besonders gefährlich Stufen die Meteorologen den Eisregen östlich der Elbe ein. Dort wird es nämlich lediglich minimal regnen, so dass die Straßen von einem Moment auf den anderen plötzlich überraschend glatt werden können. Gegen 10:00 Uhr am Donnerstag soll der Spuk in großen Teilen Deutschlands dann aber vorbei sein. Lediglich im Ruhrgebiet könnte die Wetterlage noch den gesamten Vormittag über andauern.

.

Artikel weiterlesen

Добавить комментарий